Liebevolle Aufmerksamkeit – die beste Pflege für deinen Garten

Das Bild symbolisiert, welche positiven Auswirkungen liebevolle Aufmerksamkeit auf unsere Pflanzen und unseren Garten haben kann

Es gibt etwas, das du jederzeit verschenken kannst. Es ist etwas ganz Einfaches, kostet nichts und bedarf keines großen Aufwandes. Dabei hat es eine so enorme Kraft, die wir oft unterschätzen: Deine liebevolle Aufmerksamkeit.

Jedes Wesen reagiert positiv darauf, ob Mensch, Tier oder Pflanze. Manchmal wundere ich mich, warum wir so geizig damit umgehen. Lass mich dir erzählen, welche Auswirkungen unsere liebevolle Aufmerksamkeit allein auf unsere Pflanzen und unseren Garten haben kann. Und dann male dir aus, wie mühelos wir die Welt verändern können, nur indem wir täglich etwas davon verschenken!

Vor ein paar Jahren hatte ich ein wunderschönes Erlebnis: Ich war von einer Klientin für eine Gartenberatung engagiert worden. In dem Moment, als ich mich in ihren Garten einspürte, war es, als betrete ich eine andere Welt!

Der Garten war so erfüllt von Liebe, dass mein Herz anfing zu leuchten

Ich konnte diese Liebe als zarte, erdbeerrote Farbe überall, sogar in jedem Grashalm wahrnehmen (ein bisschen so wie bei den Glücksbärchis 🙂 ). Und es waren ganz viele Naturwesen dort, die sich eifrig um den Garten kümmerten. Sie wirkten total engagiert und motiviert. Als ich meiner Klientin meine Wahrnehmung beschrieb, meinte sie: „Ja, wir lieben unseren Garten so sehr! Ich gehe jeden Tag an meinen Pflanzen entlang und rede mit ihnen.“

Ich war beeindruckt, dass diese liebevolle Aufmerksamkeit solch eine wundervolle Kraft im gesamten Garten entfalten konnte! Und dazu noch positive Helfer anzog, die das Ganze verstärkten.

Letztes Frühjahr habe ich ein Seminar von Alanna Moore besucht, eine Geomantin, die ursprünglich aus Australien kommt und jetzt in Irland lebt.

Um zu zeigen, wie sehr unsere Gefühle und Gedanken unsere Umwelt beeinflussen,

haben wir uns eine Topfpflanze genommen und ihr Energiefeld gemessen. Ihr ging es nicht besonders gut, das Energiefeld war klein und sie hatte eine schlappe Ausstrahlung. Dann haben alle Seminarteilnehmer dieser Pflanze liebevolle Gedanken und Gefühle gesendet. Vielleicht eine Minute lang.

Als wir danach nochmal gemessen haben, überschritt das Energiefeld der Pflanze sogar die Grenzen des Zimmers! Und da wir jederzeit von den Energiefeldern anderer Wesen durchdrungen werden, stell dir mal vor, wie wohltuend es ist, von so viel schöner Kraft umgeben zu sein!

Die Energie deiner Zimmerpflanzen oder deines Gartens anzuheben, ist tatsächlich so einfach:

Schenke deinen Pflanzen einen liebevollen Blick, sag ihnen, wie schön sie sind (oder denke es), lass deine Liebe aus deinem Herzen zu ihnen fließen, und schenke ihnen für einen Augenblick deine ganze Aufmerksamkeit. Das Gleiche gilt für die Tiere in deinem Garten, bis hin zu den kleinsten Mikroorganismen. Sogar Steine reagieren auf liebevolle Schwingungen!

Möchtest du es ausprobieren? Dann mache doch einfach einen Versuch: Schenke einer Hälfte deines Gartens oder deiner Pflanzen für eine Woche täglich ein paar Minuten deine liebevolle Aufmerksamkeit. Beobachte auch: was macht es mit dir? Tut es dir vielleicht spürbar gut? Merkst du, dass du von der Natur auch etwas geschenkt bekommst?

Nach einer Woche spüre dich in die beiden Hälften ein. Merkst du einen Unterschied? Kannst du ihn vielleicht sogar physisch erkennen?

Wenn du magst, dann teile deine Erfahrungen gerne in den Kommentaren mit oder schreibe mir. Ich freue mich von dir zu lesen!

Frühlingshafte Grüße,

Deine Carina

PS: Auch deine Mitmenschen mögen liebevolle Aufmerksamkeit. Ein Lächeln aus dem Herzen kann schon den Tag eines anderen Menschen verändern!

 

Titelbild: pixabay

Über Carina Harbich

Liebt ihre Berufung als geomantische Haus- und Gartenberaterin. Ihre Schwerpunkte sind "Kraftvoll Wohnen", "Magischer Leben" und "Hochsensibel Glücklich"

2 Kommentare zu “Liebevolle Aufmerksamkeit – die beste Pflege für deinen Garten

  1. Interessant, dass der Garten auch schöner sein kann, wenn man ihm Aufmerksamkeit schenkt. Mir wäre nie in den Sinn gekommen mit meinen Pflanzen zu reden. Jedoch ist es trotzdem immer wieder notwendig den Gartendienst kommen zu lassen, um alles gepflegt zu haben. Sonst wuchert der Garten irgendwann wild vor sich hin!

    • Hallo Lars,
      da hast du Recht, liebevolle Aufmerksamkeit ersetzt nicht das Unkrautzupfen ;). Aber sie kann die Vitalität, Energie und Ausstrahlung der Pflanzen und des ganzen Gartens steigern. Vielleicht magst du es mal für dich ausprobieren?

      Liebe Grüße,
      Carina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.